Skip to main content

Zuletzt aktualisiert am: 10.12.2018

Faszien Yoga

Unter Faszien Yoga verstehen wir eine Form des Yoga, welche sich besonders auf die bindegewebige Hautschicht über der Muskulatur auswirkt. Hier kann es durch vielfältige Ursachen zu zahlreichen Beschwerden kommen. In erster Linie können Verklebungen im Bereich der Muskelfaszien durch Fehlhaltungen und Überlastung der Muskulatur entstehen.

Direkt zum Faszienrolle Test

Anzeige

Ist dies der Fall, kommt es häufig zu brennenden und ausstrahlenden Schmerzen im Bereich der betroffenen Muskelgruppe. Yoga für die Faszien ist eine Möglichkeit, um diese störenden Verklebungen zu lösen oder ihnen vorzubeugen, Grundlegend geht es beim Yoga für Faszien um fließende Bewegungsabläufe und sanfte Dehnungen. Dadurch erreichst Du eine starke Durchblutungsförderung in der gedehnten Muskulatur und kannst so den Heilungsprozess einleiten.

Faszien Yoga

Du bist an Faszien Yoga interessiert? Lese hier mehr.

Denn durch die Durchblutungsförderung können vermehrt Schlackestoffe in der Muskulatur –  also unbrauchbare Abbauprodukte – abtransportiert werden. So wird der Stoffwechsel innerhalb der einzelnen Muskelgruppen angeregt und die Verklebungen lösen sich von alleine. So kann  dir Yoga helfen, störenden Verklebungen und Verspannungen vorzubeugen oder diese selbst zu behandeln.

Anzeige

Der Unterschied zwischen dem herkömmlichen- und dem Faszien Yoga ist, dass die einzelnen Dehnstellungen beim Yoga für Faszien deutlich länger gehalten werden müssen, um den gewünschten Effekt erzielen zu können. Im Vergleich zum herkömmlichen, sehr aktiven Yoga, handelt es sich beim Faszien Yoga um einen eher passiven Yoga Stil.

Vor dem Training mit der Faszienrolle immer warm machen!

Falls auch Du unter wiederkehrenden Verspannungen und Muskelschmerzen leiden solltest, könnte regelmäßiges Yoga eine gute Möglichkeit sein, um dagegen vorgehen zu können. Dabei liegt es bei dir, ob Du ausschließlich Übungen für die Faszien durchführst oder ob Du deine Faszien Übungen mit Übungen aus dem herkömmlichen Yoga kombinierst.

Welche Arten von Faszien Yoga gibt es?

Yoga für die Faszien ist eine Form des Yoga, welche sich besonders stark auf unsere Faszien – also die Muskelhaut – auswirken soll. Dabei kann Yoga für die Faszien mit dem Stil des Yin Yoga gleichgesetzt werden. Denn beim Yin Yoga geht es, ebenso wie beim Faszien Yoga, in erster Linie um .ruhige Bewegungen und langes Verweilen in den einzelnen Dehnstellungen.

Faszien Yoga Arten

  • Yin Yoga
  • Faszien Yoga

Beim Yin Yoga geht es darum, den Atem fließen zu lassen und sich verstärkt auf den eigenen Körper zu konzentrieren. Das grundlegende Ziel ist es, durch diese Methode zu innerer Ruhe zu finden und so auch Spannungen der Muskulatur und der inneren Organe zu lösen.

Dabei hat das Yin Yoga natürlich auch eine sehr intensive Wirkung auf die Muskelfaszien. Speziell Yoga für die Faszien zeichnet sich dadurch aus, das hier der mechanische Reiz der Dehnung im Vordergrund steht und der spirituelle Aspekt des Yoga vermehrt in den Hintergrund rückt.

Wird Faszien Yoga auch in Yogakursen gelehrt?

Yoga für Faszien wirkt auf vielfältige Weise:

  1. Durchblutungsförderung
  2. Abtransport von Abbauprodukten
  3. Vermehrter Transport von Nährstoffen in die Muskulatur
  4. Detonisierung (Muskelentspannung)
  5. Lösen von Verklebungen

Da es sich beim Faszien Yoga um einen wichtigen Bestandteil des Yoga handelt, wird dieser Stil natürlich auch in Yogakursen gelehrt. Falls Du auf der Suche nach einem Faszien Yoga Kurs bist, kannst Du auch nach Yin Yoga Kursen ausschau halten. Denn in Yin Yoga Kursen geht der jeweilige Yoga Lehrer in der Regel auch auf die Möglichkeiten der gezielten Behandlung der Faszien ein.

Anzeige

Hier sollte allerdings noch erwähnt sein, das Yin- oder Faszien Yoga Kurse nur einen sehr kleinen Anteil der angebotenen Yoga Kurse ausmacht. Denn neben dem Yin Yoga oder dem Yoga zur Behandlung von Faszien gibt es noch zahlreiche andere Yoga Stile, welche ebenfalls in Kursen gelehrt werden und aufgrund ihrer Beliebtheit natürlich den absoluten Großteil der angebotenen Yoga Kurse ausmacht.

Falls Du keinen Faszien Yoga Kurs finden solltest oder einfach keiner in deiner Reichweite ist, kann eines der zahlreichen Fachbücher zum Thema Faszien Yoga Abhilfe schaffen. Denn hier bekommst Du grundlegende Informationen und genaue Übungsanweisungen rund um das Thema Yoga für Faszien.

Faszienrolle Test anschauen

Tipps und Tricks für das Faszien Yoga

Zu guter Letzt möchten wir dir noch ein paar hilfreiche Ratschläge für deine Faszien Yoga Übungen mit auf den Weg geben. Eine besonders wichtige Rolle beim Faszien Yoga spielt, wie bei den meisten anderen Sportarten auch, die Kontinuität, mit der Du deine Yoga Übungen durchführst. Denn die Wirkung deiner Übungen kann sich nur dann voll und ganz entfalten, wenn Du sie auch regelmäßig durchführst. Besonders wenn Du vor hast, Verklebungen und Verspannungen vorzubeugen, ist es unerlässlich, eine gewisse Regelmäßigkeit in die Durchführung deiner Übungen zu bringen.

Warm Up vor dem Faszienrolle Training:

  • Laufen, Springen etc. mit der Faszienrolle in der Hand
  • Sicherer Stand, schwungvolles Führen der Faszienrolle um den Körper herum
  • Kreuzheben (vorbereitend für den Faszienrolle Swing)

Unser nächster Tipp lautet: Vorsorge ist besser als Nachsorge. Denn wenn die schmerzhaften Verklebungen und Verspannungen erst einmal da sind, ist es eigentlich schon zu spät und man muss sich mit den Konsequenzen von Überlastung und Fehlhaltungen auseinandersetzen. Besser ist es, regelmäßig etwas für die eigene Muskulatur zu tun. Dies kann Beispielsweise durch Yoga Übungen für die Faszien geschehen, wodurch erst gar keine Beschwerden zustande kommen.

Bei länger andauernden und wiederkehrenden Beschwerden raten wir dazu, neben dem Yoga für Faszien, auch andere Möglichkeiten der Faszien Therapie auszuprobieren. Denn durch Faszien Massage, Faszien Rollen oder bestimmte Massagebälle lassen sich Verklebungen der Faszien auch sehr gut behandeln.

Like, teile und kommentiere jetzt unsere Faszienrolle Seite

Anzeige

Anzeige